GEO-Tag der Artenvielfalt 2010
am Feldberg

Bundesweite Hauptveranstaltung 11./12.06.2010
für vier Gebiete rund um Freiburg

Karten: Kaiserstuhl, Rheinauen,
Freiburger Mooswald und Feldberg

Exkursionen und Veranstaltungen beim Tag der Artenvielfalt 2010 - Programm am Feldberg

Dies waren die
Exkursionen
am Feldberg

Freiburger Netzwerk Artenvielfalt
 Zeit und StartExkursion und FührungAnmerkungen
Nachtfalter 11.06.2010
20:00h
Einführung im Seminarraum, dann Lichtfang ab 21:30h
Nachtfang Schmetterlinge
mit Expertenbegleitung
Artenvielfalt der Schmetterlinge in der Bergregion vom Feldberg
Vogelstimmenwanderung 12.06.2010
06:00h
Start am Haus der Natur
Vogelstimmen-Wanderung
mit Stefan Büchner (NAZ)
Eine Exkursion für Frühaufsteher!

Hochmontane Vegetation
9:37h
Start am Rinken, siehe Karte
Hochmontane Vegetation
mit Albert Reif (Uni Freiburg)
Lupe empfehlenswert

Dreizehenspecht
10:00h Im Lebensraum des Dreizehenspechts
mit der AG Dreizehenspecht und Forst Baden-W├╝rttemberg
Presseveranstaltung, Gäste herzlich willkommen

Oekomobil
10:00h-14:00h
Standort Ökomobil siehe Karte
Ökomobil vor der Haustür
Durch die Linse von Mikroskop und Binokular schauen und stauen!
besonders geeignet für Kinder und Jugendliche

Moose erkennen und bestimmen
11:00h-13:00h
Start am Ökomobil, siehe Karte
Moosexkursion am Feldberg
mit Michael Lüth
Lupe sehr empfehlenswert

Kaefer
14:00h-15:30h
Treffpunkt am Ökomobil, siehe Karte
Käfer des Feldbergs
mit Wolfgang Pankow (FREAK)
 
ab 14:00h
Treffpunkt am Ökomobil, siehe Karte
Spinnen am Feldberg
mit Hubert Höfer (Naturkundemuseum Karlsruhe)
 

Koordination der Veranstaltungen: Ökostation Freiburg, Falkenberger Straße 21B, 79110 Freiburg

Layout © Nafoku Natur- und Fotokunst Sabine Rennwald
Homepage URL http://nafoku.de/index.htm